Home » Jahr des Glaubens » Einladung zum Vortrag: „Als Mann und Frau schuf er sie“

Jesus: höchster Name!

Tag für Tag mit Gott

Nur wenn du dein Ich verleugnest, machst du Gott Platz, um zu beginnen, sein Sohn und Bruder des Nächsten zu sein. – Pater Pio

RSS Die frohe Botschaft des Tages

  • Freitag, 24 November 2017 : Erstes Buch der Makkabäer 4,36-37.52-59.
    In jenen Tagen sagten Judas der Makkabäer und seine Brüder: Unsere Feinde sind nun vernichtend geschlagen. Wir wollen nach Jerusalem hinaufziehen, den Tempel reinigen und ihn neu weihen. Das ganze Heer versammelte sich also und zog zum Berg Zion hinauf. Am Fünfundzwanzigsten des neunten Monats - das ist der Monat Kislew - im Jahr 148 standen […]

Ein neues Pfingsten?

Einladung zum Vortrag: „Als Mann und Frau schuf er sie“

Print Friendly, PDF & Email

Die Vortragsreihe zum Jahr des Glaubens wird am 17. Juni fortgesetzt. Entgegen unterstellter Leib–/Sexualitätsfeindlichkeit spricht keine Institution oder Gruppierung dem menschlichen Leib eine so hohe Würde zu wie die Kirche. Der Mensch besitzt nicht einfach einen Leib, sondern ist Leib. Er ist immer ein sexuelles Wesen. Da es den Menschen nicht ohne Sexualität gibt, geht es bei der Behandlung dieses Themas um zentralste Themen des Menschseins überhaupt: Um das Warum und das Ziel des menschlichen Lebens, um die Berufung zur Liebe.
Bei diesem Themenabend steht die Theologie des Leibes im Mittelpunkt, die maßgeblich von Johannes Paul II. geprägt worden ist. Es wird konkretisiert werden, wie vor diesem Hintergrund menschliche Sexualität bewusst und beglückend gelebt werden kann.
Dabei wird die Auseinandersetzung mit gängigen Vorstellungen über menschliche Sexualität nicht fehlen.
Die Suche des Menschen nach gelingenden Beziehungen und ein Blick auf die heutige, einseitig aufgeklärte Jugend und auf das Scheitern vieler Ehen unterstreichen die Bedeutsamkeit dieses Themas.  Martin Lienhart

Beginn: 20 Uhr, Fidelisheim, Romäusring 20, 78050 VS-Villingen 

Share

Leave a comment

Eine Stunde mit IHM

Eucharistische Anbetung
mit Lobpreisliedern
Eine Stunde mit Jesus:
„Er schaut mich an – ich schaue IHN an“

Ort: Heilig-Kreuz-Kirche,
Hochstraße 34,
78048 VS-Villingen.

Nächster Termin:
Freitag, 24. November 2017, 20 Uhr
Kontakt: heinzernst@jesus.de
Telefon: 01523 362 5939

Klarstellung

Jesus is the LORD – Charismatiker zu Pfingsten in Rom

Franziskus über Gericht, Teufel, Verdammnis

ABDUL: Allah, Buddha oder Jesus? Führen alle Wege zu Gott?

Das Erbarmen unseres Herrn

Komm Schöpfer Geist

RSS Radio Horeb Spiritualität