Home » Freude am Glauben

Einstehen für die katholische Lehre

Synodaler Weg: Massiver Dissens in Kernfragen

Tag für Tag mit Gott

“Da Jesus Christus zu einem unsterblichen Leben in Herrlichkeit auferstanden ist, müssen auch wir (mit den Worten des Apostels Paulus in Röm 6,4), zu einem unsterblichen Leben in Gnade auferstehen, mit dem festen Vorsatz, in Zukunft nie mehr dem geistigen Tod der Seele erliegen zu wollen.” – Pater Pio über den Ostertag, Epistolario4, Nr. 18

Wahrhaft gegenwärtig

Jesus: höchster Name!

Ökumene

Ein neues Pfingsten?

Kommt eine Erweckung?

Freude am Glauben

Print Friendly, PDF & Email

Freude am Glauben ist eine Initiative in der katholischen Kirche Villingen (Schwarzwald). Ansprechpartner sind:

Martin Lienhart (Pastoralreferent), Tel. 07721-9169547 eMail: martin_lienhart@web.de

Heinz Josef Ernst, Tel. 07721-9166509; (als Webmaster verantwortlich für den Inhalt)

Kontakt: heinzernst@jesus.de

Der Glaube an Jesus Christus, wie in Kirche und Bibel lehren, ist der Grund zur Freude. Unser Anliegen ist es, dies anderen zu erklären, auch denen, die den Glauben kritisch sehen. Dazu bieten wir Vorträge mit Gesprächskreis an, sowie einmal im Jahr einen Informationsstand in der Villinger Fußgängerzone.

Share

Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheit wird siegen

The Hail MARY

Hail Mary, full of grace, the LORD is with you.

Blessed are you among women, and blessed is the fruit of your womb, JESUS.

Holy Mary, Mother of GOD, pray for us sinners, now, and at the hour of our death. AMEN.

 

Der Heiligen Schrift vertrauen

Eine prophetische Stimme aus ROM

Das Erbarmen unseres Herrn

“24 Stunden für den Herrn”

Heute mehr Märtyrer als in den ersten Jahrhunderten

ABDUL: Allah, Buddha oder Jesus? Führen alle Wege zu Gott?

Jesus is the LORD – Charismatiker zu Pfingsten in Rom

Komm Schöpfer Geist

RSS Radio Horeb Spiritualität

  • Praktische Hinweise zur "Geistlichen Begleitung".
    Ref.: P. Prof. Dr. Michael Schneider SJ (Jesuit), Spiritual am Priesterseminar, Eichstätt. Selbst wenn gegenwärtig der Wunsch nach Geistlicher Begleitung recht häufig und lebendig geäußert wird, stellt sich dennoch die Frage nach ihrem geistlichen Spezifikum, wie in der Sendung gezeigt werden soll.
  • Gleichnisreden vom Reich Gottes.
    Ref.: Pfr. Fritz May, Langenfeld (NRW)

RSS Taizé – Veni Sancte Spiritus