Home » Allgemeines » „Morgen ist Pfingsten“

Jesus: höchster Name!

Tag für Tag mit Gott

Nur wenn du dein Ich verleugnest, machst du Gott Platz, um zu beginnen, sein Sohn und Bruder des Nächsten zu sein. – Pater Pio

RSS Die frohe Botschaft des Tages

  • Freitag, 24 November 2017 : Erstes Buch der Makkabäer 4,36-37.52-59.
    In jenen Tagen sagten Judas der Makkabäer und seine Brüder: Unsere Feinde sind nun vernichtend geschlagen. Wir wollen nach Jerusalem hinaufziehen, den Tempel reinigen und ihn neu weihen. Das ganze Heer versammelte sich also und zog zum Berg Zion hinauf. Am Fünfundzwanzigsten des neunten Monats - das ist der Monat Kislew - im Jahr 148 standen […]

Ein neues Pfingsten?

„Morgen ist Pfingsten“

Print Friendly, PDF & Email

Was bedeutet dieses Fest eigentlich?

Pfingsten heute müsste eigentlich heißen: “Fest des heiligen Geistes”, als Erinnerung an das Geschehen vor ca. 2000 Jahren in Jerusalem, als 120 Jünger Jesu Christi, Männer und Frauen, im Gebet versammelt waren: “Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von Ihnen ließ sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.”

Pfingsten im Volk Israel war ein Erntefest, das am 50. Tag nach dem Fest der Ungesäuerten Brote (Passah) gefeiert wurde. Aus dem Passah-Fest wurde für die Christen das Osterfest. Das Kommen den Geistes am Pfingsttag war ebensowenig wie der Tod Jesu am Passah-Fest ein Zufall. Wie Pfingsten das Fest am Abschluß der Getreideernte war, so schließt das Kommen des Heiligen Geistes das Heilswerk Jesu ab. Im Heiligen Geist ist die Gemeinde Jesu mit dem erhöhten Herrn bis zu seiner Wiederkunft verbunden.

Pfingsten griechisch: hae pentaekostae [haemera] = der 50. Tag (nach Ostern)

Der Morgen von Pfingsten

Share

Leave a comment

Eine Stunde mit IHM

Eucharistische Anbetung
mit Lobpreisliedern
Eine Stunde mit Jesus:
„Er schaut mich an – ich schaue IHN an“

Ort: Heilig-Kreuz-Kirche,
Hochstraße 34,
78048 VS-Villingen.

Nächster Termin:
Freitag, 24. November 2017, 20 Uhr
Kontakt: heinzernst@jesus.de
Telefon: 01523 362 5939

Klarstellung

Jesus is the LORD – Charismatiker zu Pfingsten in Rom

Franziskus über Gericht, Teufel, Verdammnis

ABDUL: Allah, Buddha oder Jesus? Führen alle Wege zu Gott?

Das Erbarmen unseres Herrn

Komm Schöpfer Geist

RSS Radio Horeb Spiritualität