Home » Anbetungslieder » „Ich trete vor dich, Herr, voller Dankbarkeit“

Wahrhaft gegenwärtig

Islam: Info für Christen

Tag für Tag mit Gott

Nur wenn du dein Ich verleugnest, machst du Gott Platz, um zu beginnen, sein Sohn und Bruder des Nächsten zu sein. – Pater Pio

Jesus: höchster Name!

Ökumene

Ein neues Pfingsten?

Kommt eine Erweckung?

„Ich trete vor dich, Herr, voller Dankbarkeit“

Print Friendly, PDF & Email

Das Thema unserer gestrigen „Stunde mit Jesus“ war die Demut, eine Grundhaltung zum Empfang der Gnade. Wir begannen die Anbetung vor dem Allerheiligsten mit dem Lied:

  1. Ich trete vor dich, Herr, voller Dankbarkeit*
    von Deinen Wundern will ich singen allezeit.
    Refr.: Du, o Herr bist allmächtig, wunderbar und stark; Du, o Herr bist allmächtig, nur dich erhebe ich.
  2. Ich bringe Dir mein Lob als Opfergabe dar, denn deine Herrlichkeit und Macht sind offenbar. [Refr.:]

Ganz persönlich hatte ich ihm zu danken für die wunderbare Bewahrung meines Sohnes R. – HJE

*Originaltitel: „I come to You, o Lord“

Share

Leave a comment

Gedenken an Frère Roger

Eine Stunde mit IHM

Eucharistische Anbetung
mit Lobpreisliedern
Eine Stunde mit Jesus:
„Er schaut mich an – ich schaue IHN an“

Ort: Heilig-Kreuz-Kirche,
Hochstraße 34,
78048 VS-Villingen.

Nächster Termin:
Freitag, 28. September 2018, 20 Uhr
Kontakt: heinzernst@jesus.de
Telefon: 01523 362 5939

Das Erbarmen unseres Herrn

Franziskus über Gericht, Teufel, Verdammnis

ABDUL: Allah, Buddha oder Jesus? Führen alle Wege zu Gott?

Jesus is the LORD – Charismatiker zu Pfingsten in Rom

Komm Schöpfer Geist

RSS Radio Horeb Spiritualität