Home » Maria » Ihr Name war Maria

Synodaler Weg: Massiver Dissens in Kernfragen

Tag für Tag mit Gott

“Da Jesus Christus zu einem unsterblichen Leben in Herrlichkeit auferstanden ist, müssen auch wir (mit den Worten des Apostels Paulus in Röm 6,4), zu einem unsterblichen Leben in Gnade auferstehen, mit dem festen Vorsatz, in Zukunft nie mehr dem geistigen Tod der Seele erliegen zu wollen.” – Pater Pio über den Ostertag, Epistolario4, Nr. 18

Wahrhaft gegenwärtig

Jesus: höchster Name!

Ökumene

Ein neues Pfingsten?

Kommt eine Erweckung?

Ihr Name war Maria

Print Friendly, PDF & Email

Italienisch-deutscher Spielfilm (2010). Der Zweiteiler empfindet das Leben der Gottesmutter Maria nach: Ihre Kindheit, die Geburt Jesu, das Leben der heiligen Familie, das Leben mit Jesus, sein Tod und seine Auferstehung. Und immer wieder kreuzt Maria Magdalena ihren Weg…ein Film, der mit künstlerischen Freiheiten versucht, uns das Leben Marias emotional und historisch näher zu bringen. Auch Papst Benedikt em. sah sich diesen Film an, der in Italien ein großer Erfolg wurde. Als DVD im Handel lieferbar; Laufzeit 180 Min.

Share

Hinterlasse einen Kommentar

Maria

Der Heiligen Schrift vertrauen

Das Erbarmen unseres Herrn

“24 Stunden für den Herrn”

Heute mehr Märtyrer als in den ersten Jahrhunderten

ABDUL: Allah, Buddha oder Jesus? Führen alle Wege zu Gott?

Jesus is the LORD – Charismatiker zu Pfingsten in Rom

Komm Schöpfer Geist

RSS Radio Horeb Spiritualität

  • Die drei Speisen für das geistliche Leben, 2. Teil: die Eucharistie.
    Ref.: Sr. Clarissa Strnisko CSJ (Apostolische Schwestern des Hl. Johannes), Velburg/Oberpfalz
  • Petrus Canisius - der Mensch.
    Ref.: Sr. Maria Petra Grünert OSF (Franziskanerin), Augsburg Zum 500. Geburtstag des Hl. Jesuiten und Kirchenlehrers befassen wir uns mit ihm in einer dreiteiligen Reihe. Der Hl. Petrus Canisius gilt als zweiter Apostel Deutschlands. In dieser Sendung blicken wir besonders auf sein Leben (1521 - 1597).