Home » Wer ist Jesus?

Ökumenischer Fortschritt?

Jesus: höchster Name!

Tag für Tag mit Gott

Nur wenn du dein Ich verleugnest, machst du Gott Platz, um zu beginnen, sein Sohn und Bruder des Nächsten zu sein. – Pater Pio

RSS Die frohe Botschaft des Tages

  • Freitag, 15 Dezember 2017 : Buch Jesaja 48,17-19.
    So spricht der Herr, dein Erlöser, der Heilige Israels: Ich bin der Herr, dein Gott, der dich lehrt, was Nutzen bringt, und der dich auf den Weg führt, den du gehen sollst. Hättest du doch auf meine Gebote geachtet! Dein Glück wäre wie ein Strom und dein Heil wie die Wogen des Meeres. Deine Nachkommen […]

Ein neues Pfingsten?

Wer ist Jesus?

Print Friendly, PDF & Email

Wer ist Jesus von Nazareth? Jesus selbst fragte seine Anhänger: „Für wen halten die Leute den Menschensohn?“ Sie antworteten: „Die einen für Johannes den Täufer,  andere für Elija, andere wieder für Jeremia, oder sonst einen Propheten“. Da sprach er zu ihnen und spricht heute zu uns: „Ihr aber, für wen haltet ihr mich?“ Antworten auch wir wie Simon Petrus und sagen: „Du bist der Messias, der Sohn des lebendigen Gottes!“ (siehe Matthäus-Evangelium Kapitel 16, Verse 13-17) oder halten wir IHN nur für einen Gesandten, wie es im Koran steht (Sure 5,75)?

>>>http://www.volto-santo.com/index.html

Das Volto Santo ist nicht von Menschenhand gemacht. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass keine Farbe angebracht ist. Es ist auf einem Muschelseidentuch, das dünner ist als Nylon und in der Antike als der teuerste Stoff galt. Gegen das Licht gehalten verschwindet das Bild und das Tuch ist durchsichtig wie Glas. Von der Rückseite sieht man das Bild genauso, nur im Spiegelbild.

Die Wissenschaft steht vor einem Rätsel und kann es sich nicht erklären, wie dieses Gesicht auf das Tuch kam. Es ist das „Schweißtuch Jesu“ und lag auf seinem Gesicht. Petrus und Johannes haben es am Ostermorgen im leeren Grab zusammen mit dem Grabtuch gefunden (Johannes 20,6 f). Deshalb kann es nur das „wahre Bild Jesu“ sein.

Weil aber Jesus das „Ebenbild des unsichtbaren Gottes ist“ (Kol 1,15), offenbart dieses Gesicht auch das Wesen Gottes.

Share

Leave a comment

Eine Stunde mit IHM

Eucharistische Anbetung
mit Lobpreisliedern
Eine Stunde mit Jesus:
„Er schaut mich an – ich schaue IHN an“

Ort: Heilig-Kreuz-Kirche,
Hochstraße 34,
78048 VS-Villingen.

Nächster Termin:
Freitag, 12. Januar 2018, 20 Uhr
Kontakt: heinzernst@jesus.de
Telefon: 01523 362 5939

Klarstellung

Jesus is the LORD – Charismatiker zu Pfingsten in Rom

Franziskus über Gericht, Teufel, Verdammnis

ABDUL: Allah, Buddha oder Jesus? Führen alle Wege zu Gott?

Das Erbarmen unseres Herrn

Komm Schöpfer Geist

RSS Radio Horeb Spiritualität