Home » Forum Deutscher Katholiken » Die Kirche – mehr als eine Institution!

Tag für Tag mit Gott

„Da Jesus Christus zu einem unsterblichen Leben in Herrlichkeit auferstanden ist, müssen auch wir (mit den Worten des Apostels Paulus in Röm 6,4), zu einem unsterblichen Leben in Gnade auferstehen, mit dem festen Vorsatz, in Zukunft nie mehr dem geistigen Tod der Seele erliegen zu wollen.“ – Pater Pio über den Ostertag, Epistolario4, Nr. 18

Wahrhaft gegenwärtig

Islam: Info für Christen

Jesus: höchster Name!

Ökumene

Ein neues Pfingsten?

Kommt eine Erweckung?

Die Kirche – mehr als eine Institution!

Print Friendly, PDF & Email

Unter diesem Motto steht der 12. Kongress „Freude am Glauben“ vom 14. bis 16. September 2012 in der Stadthalle am Schloß in Aschaffenburg. Veranstalter ist das „Forum Deutscher Katholiken“. Einzelheiten und Programm können beim Veranstalter: >>>Forum Deutscher Katholiken abgerufen werden.

Nach dem Eröffnungsgottesdienst in der Stiftsbasilika St. Peter und Alexander am 14.09., 13.30 Uhr, beginnt das Programm in der Stadthalle um 15.30 Uhr mit einem Vortrag des Kongress-Organisators Prof. Dr. Hubert Gindert (Forum Deutscher Katholiken).

Das Programm in der Stadthalle geht bis Sonntag, 16. September, 12 Uhr.

Ein besonderer Hinweis auf das Programm der teilnehmenden „Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM):

  • Infostand (Nr.41) im Eingangsbereich der Stadthalle
  • Karl Hafen, IGFM-Geschäftsführer, hält am Samstag, 18 Uhr, im Plenum einen Hauptvortrag: „Märtyrer und verfolgte Christen im 21. Jahrhundert“
  • Vom 14.09. nachmittags bis 16.09. mittags wird zum Vortragsthema („Märtyrer und verfolgte Christen im 21. Jahrhundert“) eine Ausstellung präsentiert

Die Stadthalle liegt im Zentrum gegenüber dem Schloss, Schlossplatz 1, 63739 Aschaffenburg. – Anmeldungen sind auch für einzelne Tage möglich. Bisher sind 800 Dauerteilnehmer angemeldet.

Share

Leave a comment

Keine „Neuerfindung der Kirche“

Eine Stunde mit IHM

Eucharistische Anbetung
mit Lobpreisliedern
Eine Stunde mit Jesus:
„Er schaut mich an – ich schaue IHN an“

Ort: Heilig-Kreuz-Kirche,
Hochstraße 34,
78048 VS-Villingen.

Nächster Termin:
Freitag, 21. Juni 2019, 20 Uhr
Kontakt: heinzernst@jesus.de
Telefon: 01523 362 5939

Das Erbarmen unseres Herrn

„24 Stunden für den Herrn“

Heute mehr Märtyrer als in den ersten Jahrhunderten

ABDUL: Allah, Buddha oder Jesus? Führen alle Wege zu Gott?

Jesus is the LORD – Charismatiker zu Pfingsten in Rom

Komm Schöpfer Geist